Direkt zum Hauptbereich

Neu

Vater werden

Ein Gedicht über das Vaterwerden Nun, nach all der Zweisamkeit,  da kam das Weib und sprach zu mir: „Werter Mahl es ist so weit, ich bekomm ein Kind von Dir!"   So hätt ich's mir vorgestellt, doch entsprach dies nicht der Tat. Sie mir stattdessen vor die Nase hält, ein Überprüfungsaggregat.   Da zu sehen ein paar Streifen  auf nem thermometerähnlichen Gerät. Von mir verlangt wird zu begreifen, in welche Richtung es nun geht.   „Oh weh!" sag ich, „Leg dich besser nieder, wenn du so hohes Fieber hast!" Mein Herzblatt daraufhin erwidert: „Ich bin schwanger und nicht krank, du Spast!"   Meine Antwort: „Na so ein Dreck, hättest mal besser Fieber. Das geht nämlich schneller weg!" Ich wünscht, ich hätt geschwiegen lieber ...   Der Magiemoment war nun zerstört, die Botschaft wurde spät vernommen. Meine Freundin, bereits schon ganz empört, hat dann ungefragt noch Tipps bekommen:   „Sag's mir einfach bei

MV lieben und leben - was soll das sein?

Wer bin ich und was soll das hier?


Hallo zusammen,

mein Name ist Nils und das ist meine Gedankenwelt. Schön, dass du dich hierher verirrt hast. 😀


Hast du dich schon mal gefragt, was dich glücklich macht und warum das so ist? 


Ich bin nach mehreren Transformationen in meinem Leben bewusst auf der Suche nach dem Glück und möchte meine bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen mit dir teilen. 


Niemand bringt dir in der Schule, Uni oder sonst wo bei, wie man glücklich wird und was alles dazu gehört. Also sollte es mehr Menschen geben, die dir Wege und Möglichkeiten bieten, genau das zu erreichen. 💪

Ich möchte zum Denken anregen und dir zeigen, wie sehr du ein Gefangener deiner eigenen Gedanken bist und wie sie deinem Glück im Weg stehen.



MV lieben und leben


Was hat das jetzt mit MV zu tun? ❓❓❓


Den Großteil meiner Erkenntnisse habe ich in meiner Wahlheimat Mecklenburg-Vorpommern gesammelt. Ich verbinde viele Erfahrungen mit Orten in MV, in denen ich kurz- oder langfristig etwas zu tun hatte.


Eigentlich wollte ich meine eigentliche Heimat nie verlassen, doch nun bin ich glücklicher denn je, hier zu sein. Vom Tollensesee in Neubrandenburg über den Greifswalder Bodden bis hin zum Stadthafen in Rostock habe ich Mecklenburg-Vorpommern kennen und lieben gelernt.😍

 

Nennen wir dieses Ding hier mal eine Mischung aus Autobiografie, Komödie, Tragödie, Reiseführer und Lebensratgeber.  

Viel Spaß!😉



Kommentare

Beliebte Posts